Isis & Osiris Spiel: Anleitung, Testbericht & Bilder

Isis & Osiris Spiel: Anleitung, Testbericht & Bilder

Isis & Osiris ist ein Spiel für die ganze Familie. Denn es begeistert schnell durch die einfachen Regeln, die jedoch manchem zum Grübeln bringen können.

Inhalt

  1. Isis & Osiris: Ein Spiel für Groß und Klein
  2. Alles Wichtige auf einem Blick
  3. Isis & Osiris: Das Ziel des Spieles
  4. Wie spiele ich „Isis & Osiris“?
    1. Isis & Osiris: Kurz erklärt
    2. Isis & Osiris: Die Spielanleitung per Video
    3. Die ausführliche Spielanleitung
      1. Vorbereitungen
      2. So wird „Isis & Osiris“ gespielt!
      3. Spielende bei „Isis & Osiris“
      4. Wertung des Spiels
    4. Mögliche Variante
  5. Unser Test
  6. Isis & Osiris: Die Spielanleitung zum Downloaden
  7. Mein Fazit
  8. weitere Bilder

1. Isis & Osiris: Ein Spiel für Groß und Klein

Das Spiel Isis & Osiris kann bereits mit Kindern ab sieben Jahren gespielt werden. Durch die kurze Spieldauer von maximal zwanzig Minuten klappt das auch sehr gut. Konzentration beziehungsweise Aufmerksamkeit sind sehr gefragt. Wenn ein Kind Memory mag, wir es auch mit Isis & Osiris gut klar kommen.

Das Spiel aus dem Jahr 2001 überzeugt durch seine einfachen Regeln, das liebevolle Design und das abwechslungsreiche Spiel. Der Spieleautor Michael Schacht ist bekannt durch seine Spiele „Kontor“ und „Kardinal & König“, die beide auf der Auswahlliste „Spiel des Jahres“ standen.

2. Alles Wichtige auf einem Blick

Wie schneidet „Isis & Osiris ab“?
Für wieviel Spieler? 2 bis 4 Spieler
Ab welchem Alter? ab 7 Jahren
Preis 27,45 Euro
Wie lange dauert ein Spiel? 10 bis 20 Minuten
Für wen in das Spiel besonders geeignet? Familien,  Taktiker
Verlag Noris Spiele / Abakus Spiele
Autor Michael Schacht
Besonderes Gut um die Konzentration und Merkfähigkeit zu steigern.
Nicht so gut  viele Teile für so ein kleines Spiel

3. Isis & Osiris: Das Ziel des Spieles

Bei dem Isis & Osiris Spiel versucht jeder Spieler seine Spielsteine so zu platzieren, dass möglichst viele Pluspunkte herumkommen. Leider versuchen die anderen Spieler genau dieses zu verhindern. So ist ein geschicktes Händchen und eine Portion Glück vonnöten.

4. Wie spiele ich „Isis & Osiris“?

Das kurzweilige Spiel wird sehr schnell richtig kniffelig. Hat man am Anfang noch alles im Blick, wird es nach und nach komplizierter. Welcher Wert steht auf dieser Punktemarke noch? Wo ist noch ein guter Platz für meine Spielsteine?

Während jeder Spieler reihum seine Karten oder Spielsteine ablegt, wird der Platz immer enger. Doch weißt du am Ende noch unter welchen Karten sich die Minus- und die Pluspunkte verstecken? Nur wer gut aufgepasst hat, kann mit etwas Glück, das Spiel für sich entscheiden.

Isis & Osiris: Kurz erklärt

Konzentriert setzt man entweder ein Stein nach dem anderen  oder eine Punktemarke.  Bei der späteren Wertung bekommt jeder Spieler für alle vier angrenzenden Punktemarken Punkte.  So versucht man , die Minuspunkte zwischen den Gegnern zu platzieren und die Pluspunkte für dich selbst zu behalten. Doch so einfach ist das nicht, denn die Punktekarten werden verdeckt abgelegt.

Isis & Osiris: Die Spielanleitung per Video

Wenngleich diese Videoanleitung wirklich gut gelungen ist, gibt es einen kleinen Fehler. Einzig den Hinweis, dass die Spieler ihre Isis-Karten anschauen und auswählen können, kann ich in der Spielanleitung nicht finden.

Die ausführliche Spielanleitung

Isis & Osiris ist ein einfaches Spiel, dass du relativ schnell erklärt bekommst und somit gleich losspielen kannst. Zwar kann man innerhalb weniger Minuten anfangen, jedoch die Taktiken und Kniffe brauchen meist ein wenig Zeit.

Vorbereitungen für „Isis & Osiris“

Beim Öffnen der Spielkartons entdeckt man:

  • ein Spielbrett
  • 22 Isis-Tafeln (Punktetafeln)
    • 2 x +1 / 6 x +2, 2 x +3, 1 x +4, 2 x -1, 6 x -2, 2 x -3, 1 x -4
  • 32 Spielsteine
    • je acht Spielsteine in vier verschiedenen Farben: grün, gelb, schwarz, lila
  • 4 Zählsteine
    • je einen in oben genannten Farben
  • 4 +/- 20 Marken
    • beidseitig verwendbar (eine Seite Plus, die andere Seite Minus)
  • eine Spielanleitung

Während sich die Spieler für eine Farbe entscheiden,  mischt ein Spieler die Isis-Karten  und legt sie verdeckt neben den Spielplan. Jeder Spieler nimmt sich den passenden Zählstein, während die +/-20 Marken können vorerst im Karton verbleiben, diese werden erst für die Wertung benötigt.

Isis & Osiris: Spielinhalt
Der Spielinhalt ist recht umfangreich für so ein kleines Spiel.

Anschließend werden die Spielsteine und die Tafeln – je nach Spieleranzahl – ausgeteilt:

Spieler Spielsteine & Isis-Tafeln
2 Spieler 8 Spielsteine & 11 Isis-Tafeln
3 Spieler 6 Spielsteine & 7 Isis-Tafeln
4 Spieler 5 Spielsteine & 5 Isis-Tafeln

Die Isis-Tafeln dürft ihr NICHT aufgedecken, auch wenn in obigen Video das Gegenteil gesagt wird. Sondern ihr stapelt sie verdeckt vor den jeweiligen Spieler.

Nachdem alle Spieler Ihre Spielsteine und Isis-Karten haben, kommen alle übrigen Tafeln und Spielsteine können zurück in den Karton. Denn diese werden für dieses Spiel nicht benötigt.

So wird „Isis & Osiris“ gespielt!

Zuerst wird sich auf einen Startspieler geeignet. Jeder Spieler, der an der Reihe ist muss eine Aktion ausführen:

  • Entweder er setzt einen Spielstein auf ein freies Feld
  • oder er setzt die erste ausliegende Isis-Tafel
    Dabei dreht er die Isis-Tafel so herum, dass alle sie sehen können. Danach legt er sie verdeckt auf ein Feld. Wichtig dabei ist, dass ihr das Auge auf der Rückseite immer in die gleiche Richtung dreht. Denn niemand soll  Rückschlüsse aus verschieden ausliegenden Augen ziehen können.

Hat der Spieler eine dieser beiden Aktionen durchgeführt, ist sofort der nächste Spieler an der Reihe.

Folgende Regeln sind beim Setzen der Steine zu beachten:

  • Es dürfen nur freie Felder verwendet werden.
    Sobald eine Tafel oder ein Spielstein auf einem Feld liegt, kann darauf kein weiterer Stein oder Tafel gesetzt werden.
  • aufgedeckte Tafeln müssen gesetzt werden
    Deckt ein Spieler eine Tafel auf, kann er sich nicht mehr umentscheiden und doch noch einen Spielstein setzen. Eine bereits aufgedeckte Karte muss gesetzt werden!
  • Ist ein Vorrat leer, muss der Spieler trotzdem setzen
    Hat der Spieler beispielsweise keine Spielsteine mehr, muss er eine Isis-Karte ausspielen. Das zählt natürlich auch andersrum: Fall keine Isis-Karten mehr vor dem Spieler liegen, muss er einen Spielstein setzen.

Taktische Überlegungen:

  • zuerst Spielsteine setzen?
    Wenn du zu früh deine Spielsteine setzt, bekommst du alle Minuspunkte deiner Mitspieler ab.
  • zuerst Isis-Karten setzen?
    Wenn du zu früh alle Isis-Karten gespielt hast, musst du deine Spielsteine in die Zwischenräume setzen. Denn manchmal kann das ganz schön ins Auge gehen.

Beide Varianten sind gefährlich, deshalb ist ein ausgeglichenes Spiel meist die bessere Variante. Aber eben nicht immer ;).

Spielende bei „Isis & Osiris“

Sobald das letzte leere Feld auf dem Brett besetzt ist, ist das Spiel beendet. Falls noch Karten und Spielsteine übrig sind, werden dieses Mal nicht gewertet.

Wertung des Spiels

Zur Wertung dreht ihr alle verdeckten Isis-Tafeln um. Nun werden alle Werte der angrenzenden Tafeln (sowohl waagrecht als auch senkrecht, jedoch nicht diagonal) dem jeweiligen Spieler berechnet. Am Besten geht man Farbe für Farbe vor und nimmt die abgerechneten Steine vom Feld.

Pro Stein addiert (beziehungsweise subtraiert) ihr alle Isis-Karten. Den so zustande gekommenen Wert zieht ihr  an der seitlichen Wertungsskala mit dem Zählstein. Überschreitet ein Spieler die 20 (egal ob im Plus- oder Minusbereich), fängt er wieder bei der Eins an. Dafür legt er den +/-20 Marker mit der richtigen Seite nach oben vor sich ab.

Der Spieler mit den meisten Pluspunkten hat das Spiel gewonnen. Sollten alle Spieler Minuspunkte produziert haben, gewinnt indessen der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten.

Beispiel:

Die Wertung bei wird pro Spielstein durchgeführt
Die Wertung bei „Isis & Osiris“ wird pro Spielstein durchgeführt.

In diesem einfachen Beispiel bekommt „Grün“ minus drei Punkte und „Gelb“ plus zwei Punkte.
Dabei werden alle senkrecht und waagrecht anliegenden Isis-Karten gezählt:

Gelb: +2 / +2 / -2 (ergibt +2)
Grün: -1 / -2 (ergibt -3)

Mögliche Variante bei „Isis & Osiris“

Eine mögliche Variante des Isis & Osiris Spiels ist, dass die Isis-Karten zwar je nach Spielerzahl reduziert werden. Doch diese liegen jetzt nicht vor dem jeweiligen Spielert, sondern als Nachziehstapel für alle Spieler in die Mitte des Tisches.

So kann jeder Mitspieler vom Vorrat eine Karte ziehen und anlegen. Nachdem dieser Vorrat aufgebraucht ist, müssen alle Spieler ihre Spielsteine setzen.

5. Unser Test

Unser Isis & Osiris Spiel ist aus dem Jahr 2001. Während mein Mann und ich damals das Spiel häufig zu zweit spielten, spielen wir es heute häufiger zu viert. Im Spiel zu zweit definitiv mehr Taktik gefragt. Deshalb macht das  Spiel gerade den Taktikern unter uns eher mit weniger Spielern Spaß.

Sobald unsere Kinder dann mitspielen konnten, haben wir Isis & Osiris häufig zu viert – mit recht kleinen Kindern – gespielt. Während unsere Jungs den Dreh bereits mit sieben und acht Jahren raus. hatten, hatten wir Eltern meist das Nachsehen. Irgendwie sind solche „Memory-artigen“ Spiele sehr kinderfreundlich.

Zu viert ist kaum mehr eine Taktik möglich (diese ist nachdem die anderen drei Spieler an der Reihe waren, bestimmt schon zunichte gemacht worden). Somit gewinnt dann jemand, der sich die umgedrehten Karten eher merken kann.

Als Taktikspiel zu Zweit oder als Memoryspiel zu Viert, Isis & Osiris spielen wir immer wieder einmal gern. Nachdem  es nach guten zehn Minuten schon wieder vorbei ist, eignet es sich auch mal für eine kurze Spielrunde zwischendurch.

6. Isis & Osiris: Die Spielanleitung zum Downloaden

Die Spielanleitung von Isis & Osiris zum Downloaden. Darin sind auch nochmal ein oder zwei Abbildungen, die eventuell interessant sein könnten.

Isis & Osiris Spielanleitung zum Download einfach das Bild anklicken.
Isis & Osiris Spielanleitung zum Download einfach das Bild anklicken.

7. Mein Fazit

Isis & Osiris, ist das Spiel dass zu Zweit den Taktiker in uns weckt. Deshalb gefällt mir die Variante zu zweit besser, da ich gerne etwas knobele und taktiere. Trotzdem ist Isis & Osiris definitiv ein Spiel, dass auch für Familien mit Grundschulkindern machen Spaß kann. Wenn die Kinder gerne Memory spielen oder spielerisch die Konzentration etwas gefördert werden soll, eignet sich diese Spiel definitv.

Das Design ist für ein Spiel aus dem Jahr 2001 schön gemacht. Die ägyptischen Zeichen haben zwar nicht wirklich etwas mit dem Spiel zu tun, sind aber nett anzusehen.

8. Weitere Bilder

Das Soielmaterial von Isis & Osiris
Das Soielmaterial von Isis & Osiris

Das Spielmaterial ist hochwertig. So sind beispielsweise die Spielsteine aus Holz.

Das Spielbrett mit den verschiedenen Hieroglyphen
Das Spielbrett mit den verschiedenen Hieroglyphen

Die verschiedenen ägyptische Hieroglyphen wecken den Anschein,
als hätte das Spiel irgendetwas mit Ägypten oder den alten Göttern zu tun.
Dem ist allerdings nicht so.

Das Spielbrett mit den verdeckten Isis-Karten
Das Spielbrett mit den verdeckten Isis-Karten

Die Augen auf den Isis-Karten müssen unbedingt nach einer Richtung zeigen, denn
sonst sind spätere Rückschlüsse auf die Werte darunter möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.